Zusätzliche 600t-Hydraulikpresse

Zusätzliche 600t-Hydraulikpresse

Ergänzend zu den Prototypen fertigt Dressel Prototec immer häufiger Teile und Baugruppen für den Serienbedarf. Diese Entwicklung fordert deutlich höhere Kapazitäten in der eigenen Wertschöpfungskette. Mit einer zusätzlichen 600t-Hydraulikpresse des Herstellers Müller-Weingarten ergänzen wir den Maschinenpark.

Beim Neubau des Werkes 2 im Jahr 2016 zog zunächst eine Schuler Hydraulikpresse mit 800t Presskraft ein. Das Werkslayout sah jedoch von Anfang an den Platz für eine zweite große Presse vor. Diese Lücke ist nun geschlossen worden.